26.04.2012 - Antrag - Aktuelle Stunde - Zum Nachteil der Kinder? Auswirkungen des Betreuungsgeldes auf die Kinderbetreuungssituation in Hannover

26.04.2012

Aktuelle Stunde gemäß § 15 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

Antrag auf Durchführung einer Aktuellen Stunde

Hiermit beantragt die SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover für die Ratsversammlung am 24. Mai 2012 eine aktuelle Stunde zum Thema:

Zum Nachteil der Kinder? Auswirkungen des Betreuungsgeldes auf die Kinderbetreuungssituation in Hannover

Begründung:
Die Bundesregierung plant, ein Betreuungsgeld für Eltern einzuführen, die ihre Kinder zuhause betreuen und nicht in die Kita schicken. Das Geld, das hier investiert wird, fehlt an anderer Stelle u.a. beim Ausbau der Kitas. Es hat zur Folge, dass Kinder in den ersten Jahren weniger Kontakt zu Altersgenossen haben, von und mit denen sie lernen können. Das von der Bundesregierung vorgeschlagene Betreuungsgeld konterkariert die in Hannover bislang verfolgte Politik, allen Kindern durch die Betreuung in Kitas gleiche Startchancen zu ermöglichen. Aus diesem Grund soll in einer Aktuellen Stunde das Thema diskutiert und über die Auswirkungen gesprochen werden.

Christine Kastning
Fraktionsvorsitzende

2 Klicks für mehr Datenschutz!

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.