Nachrichten

Auswahl
 

Ausgeglichene Vorschläge zum Haushalt 2015 | Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zum Haushalt 2015 im Bereich Haushalt und Finanzen

Die Volumina der Änderungsanträge der Ratsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zum Haushaltsplanentwurf 2015 und zum Haushaltssicherungskonzept IX sind gegenüber dem Verwaltungsentwurf weitestgehend ausgeglichen. Den Umfang des Haushaltskonsolidierungsprogramms will Rot-Grün von 34,4 Mio. auf 35,0 Mio. Euro leicht erhöhen, während die Koalition die Investitionen geringfügig ausweitet. mehr...

 
Belgin Zaman, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Hannover

SPD-Ratsfraktion begrüßt Aufnahme Hannovers in das Creative Cities-Netzwerk der UNESCO

Als „tolle Entscheidung“ bezeichnet Belgin Zaman, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion die Auszeichnung Hannovers als „City of Music“ durch die UNESCO.
„Die Verleihung des Titels „City of Music“ durch die UNESCO würdigt die jahrelange kulturelle Arbeit in Hannover und stärkt die Stadt als Kultur- und Hochschulstandort“, ist sich Zaman sicher. mehr...

 
 

Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Bereich Internationales

Die rot-grüne Ratskoalition setzt ihren Schwerpunkt in diesem Jahr auf die Förderung ehrenamtlicher Strukturen von MigrantInnen und der Gesundheitsversorgung von Menschen ohne Krankenversicherung.
Der migrationspolitische Sprecher Lars Kelich (SPD) und die migrationspolitische Sprecherin Freya Markowis (Bündnis 90/Die Grünen) sind sich einig: „Das ehrenamtliche Engagement der MigrantInnenselbstorganisationen ist ein wichtiger Baustein für Integration, das wir auch finanziell stärken müssen. mehr...

 
 

Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zum Haushalt 2015 im Bereich Schule

SPD und Bündnis 90/Die Grünen haben in diesem Jahr im Bereich Schule ihren Schwerpunkt auf die konzeptionelle Arbeit gelegt: So wird die Verwaltung beauftragt, ein Konzept für Sprachlernklassen für Flüchtlingskinder zu entwickeln und zu prüfen, wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulergänzenden Betreuungsmaßnahmen (SBM) in eine neu entstehende Ganztagsgrundschule mit einbezogen werden können. mehr...

 
 

Höhere Einnahmen für die Landeshauptstadt Hannover | Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zum Haushalt 2015 und zum Haushaltskonsolidierungsprogramm (HSK) IX im Bereich Organisation und Personal

Die Verbesserung der Einnahmesituation der Landeshauptstadt bildet den Schwerpunkt von SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Bereich Organisation und Personal. So sollen die Entgelte für externe Gäste des Kasinos und für die Verpflegung der Ratsmitglieder im Rathaus im Rahmen des HSK IX erhöht werden. Zudem soll überprüft werden, ob eine höhere Eigenfertigungsquote der Stadt bei bauintensiven Projekten Kosten senken kann. mehr...

 
 

Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zum Haushalt 2015 sowie zum HSK IX im Bereich Jugend

Der Umbau und die Sanierung des Familienzentrums St. Vinzenz im Allerweg sind erneut ein finanzieller Schwerpunkt der rot-grünen Haushaltsanträge im Jugendhilfeausschuss, damit die gute Arbeit im Familienzentrum möglichst bald unter verbesserten Bedingungen stattfinden kann. „Die Mittel hatten wir bereits im vergangenen Jahr eingestellt“, so die jugendpolitischen Sprecherinnen Désirée Barnert (SPD) und Ingrid Wagemann (Bündnis 90/Die Grünen). mehr...

 
 

Langfristige Kostenersparnis durch LED-Technik und Eigenfertigungsquote - Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Bereich Wirtschaft

Der Einsatz von LED-Technik führt langfristig zu erheblichen Kosteneinsparungen. SPD und Bündnis 90/Die Grünen wollen deshalb den Einsatz dieser Technik auch in städtischen Gebäuden auf Wirtschaftlichkeit prüfen lassen. Einsparungen will die rot-grüne Koalition auch durch eine höhere Eigenfertigungsquote im Gebäudemanagement erzielen. Und auf dem Weg zur inklusiven Stadt soll die Barrierefreiheit des Ratshauses verbessert werden. mehr...

 
 

Unterstützung ehrenamtlicher Kultur- und Bildungsarbeit | SPD und Bündnis 90/Die Grünen setzen Akzente zum Haushalt 2015 im Bereich Kultur

Auf die Unterstützung des Ehrenamts in Kultur und Bildung setzen die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen den Schwerpunkt der diesjährigen Haushaltsanträge im Kulturausschuss. "Gerade vor dem Hintergrund der angespannten Haushaltslage haben wir uns auf die Unterstützung und Weiterentwicklung ehrenamtlicher Strukturen konzentriert", erklären Belgin Zaman und Oliver Kluck, die kulturpolitischen Sprecher der Fraktionen. mehr...

 
 

Haushalts- und HSK-IX-Beratungen im Bauausschuss | Auslaufende Aufwendungszuschüsse zur Beschaffung weiterer Sozialwohnungen einsetzen | Schwerpunkte von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zum Haushalt 2015

Städtische Aufwendungszuschüsse für den Sozialen Wohnungsbau sind weiter notwendig, um die erforderlichen Belegrechte für die Wohnraumversorgung der Personenkreise zu sichern, die sich am Markt nicht selbst mit angemessenem Wohnraum versorgen können. Dadurch wird ein wertvoller Beitrag zum sozialen Frieden in der Stadt geleistet und (Mehr)Kosten an anderer Stelle, z. B. im schlimmsten Fall bei Unterbringung wegen Obdachlosigkeit, werden vermieden. mehr...