Nachrichten

Auswahl
 

Wichtige Impulse für mehr Teilhabe im Sport

Die im Rahmen des Stadtentwicklungsdialogs „Mein Hannover 2030“ von der SPD-Ratsfraktion durchgeführte Veranstaltung „Teilhabe durch Sport – Teilhabe für alle“ war ein voller Erfolg: „Wir haben viele wichtige Hinweise erhalten, wie wir die Teilhabe im Sport politisch unterstützen und die Vereine auf dem weiteren Weg begleiten können“, fasst die sportpolitische Sprecherin Peggy Keller die Diskussionen zusammen. mehr...

 
 

Die SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover sucht zum 1. September 2015 bzw. nächstmöglichen Termin eine Fraktionsreferentin/einen Fraktionsreferenten (Vollzeit)

Wir bieten eine vielseitige und interessante Tätigkeit, die vor allem die Beratung der Fraktion in den Bereichen Schule und Jugend/Jugendhilfe sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit umfasst. Hierzu gehört u. a. die Teilnahme an Sitzungen der Fraktion, die Vorbereitung von Sitzungen der Arbeitsgruppen, von Anfragen und Anträgen, inhaltliche Recherche und die Analyse von Verwaltungsdrucksachen. Eine kooperative Zusammenarbeit mit der Verwaltung ist hierzu erforderlich. mehr...

 
 

SPD und Grüne sorgen für Aufwertung der Raschplatzhochstraße

Durch zwei Dringlichkeitsanträge fordern SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat eine optische Aufwertung der Raschplatzhochstraße, die sowohl durch eine farbliche Gestaltung der Widerlager und Pfeiler, als auch durch eine intensivere Beleuchtung erfolgen soll. „Wir wollen durch eine Erweiterung der baulichen Maßnahmen sicherstellen, dass die begonnene Aufwertung des Areals rund um den Raschplatz auch an der Raschplatzhochstraße weitergeführt wird. mehr...

 
Ewald Nagel, baupolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion
 

Landespreis Fahrradfreundliche Kommune | Motivation für den Einsatz für Radverkehr und Verkehrssicherheit

„Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung“, sagt der baupolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Ewald Nagel, über den ersten Preis beim Landespreis Fahrradfreundliche Kommune für die Landeshauptstadt Hannover. „Es ist eine schöne Bestätigung unserer politischen Arbeit zur Stärkung und Erhöhung des Radverkehrsanteils am Gesamtverkehr. mehr...

 
Christine Kastning, Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Hannover
 

SPD-Ratsfraktion gratuliert zu 30 Jahren "Kleines Fest im Großen Garten"

Bereits zum dreißigsten Mal findet in diesem Jahr das Kleine Fest im Großen Garten statt. „Wir freuen uns, dass das erfolgreichste Kleinkunstfestival Europas dieses Jubiläum feiern kann und gratulieren dem Initiator Harald Böhlmann und seinem Team ganz herzlich“, formuliert die SPD-Fraktionsvorsitzende Christine Kastning die Glückwünsche der Ratsfraktion. mehr...

 
Logo der SPD-Ratsfraktion Hannover
 

Rechenschaftsbericht 2013–2015 der SPD-Ratsfraktion Hannover zum Parteitag des SPD-Stadtverbandes Hannover am 4. Juli 2015

Unsere Fraktion ist nicht nur politisch in Bewegung – dazu im nachfolgenen Rechenschaftsbericht –, sondern auch personell: Im Laufe der letzten beiden Jahre haben einige Mitglieder unsere Fraktion verlassen, andere sind neu hinzugekommen.
Besonders schmerzhaft hat uns das Ausscheiden von Bernd Strauch getroffen, der krankheitsbedingt seine Arbeit als Ratsherr und Bürgermeister nieder legen musste. Als Bürgermeister folgte ihm Thomas Hermann nach, als Ratsmitglied Rita Scholvin. mehr...

 
Michael Klie, schulpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion
 

SPD-Ratsfraktion begrüßt Überlegungen der Stadt, dreizügige Integrierte Gesamtschulen für Hannover zu beantragen

In der heutigen Klausursitzung des städtischen Schulausschusses hat die Verwaltung vorgestellt, welche Schulformen sich die Schulleitungen der hannoverschen Haupt- und Realschulen wünschen. „Erfreulicherweise sprechen sich alle Schulleiterinnen und Schulleiter für integrierte Systeme aus und fordern von Verwaltung und Politik eine baldige Umsetzung“, sagt der schulpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Michael Klie. mehr...

 
 

SPD und Grüne machen Weg für die Leinewelle frei

Mit einem Antrag fordert die rot-grüne Ratskoalition die Verwaltung auf, gemeinsam mit den Initiatoren eine rechtliche Grundlage für die weitere Planung und Realisierung der Leinewelle zu schaffen. „Wir wollen die Leinewelle in Hannover. Unterstützt von der Verwaltung sollen die Projektinitiatoren ihre Planungen vorantreiben können und eine gute Grundlage für die weitere Einwerbung von Sponsorengeldern erhalten“, sind sich die sport- und baupolitischen Sprecher der Ratsfraktionen einig. mehr...