Herzlich willkommen in Hannover.

Ich begrüße Sie herzlich auf unserer Internetseite der SPD-Ratsfraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover. Hier erfahren Sie mehr über unsere Ratsmitglieder, unsere politischen Ziele und unsere Arbeit.

Politik lebt vom Dialog und von Diskussionen. Deshalb lade ich Sie herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Schreiben Sie uns einen Brief, eine E-Mail, nutzen Sie unser Kontaktformular oder besuchen Sie eine der Veranstaltungen, die die SPD-Ratsfraktion immer wieder anbietet.

 
Christine Kastning

Ihre Christine Kastning
Fraktionsvorsitzende

Haushalt 2015

Rot-Grün: "Verantwortungsvolle, sozial ausgewogene Haushaltspolitik" | SPD und Bündnis 90/Die Grünen verständigen sich über den Haushalt 2015

 

Mit einem nahezu ausgeglichenen Ergebnishaushalt und einer Ausweitung des Haushaltskonsolidierungsprogramms hat die rot-grüne Koalition ihre Beratungen über den Haushalt 2015 abgeschlossen. Als „sozial ausgewogen und finanzpolitisch verantwortungsvoll“ bezeichnen die Fraktionsvorsitzenden von SPD und Bündnis 90/Die Grünen, Christine Kastning und Lothar Schlieckau, die Veränderungswünsche gegenüber dem Haushaltsplanentwurf der Verwaltung. mehr ...

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Michael Klie, schulpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion

Niedersächsische Schulpolitik ist auf einem guten Weg

Die SPD-Ratsfraktion begrüßt die Qualifizierungsoffensive für Inklusion in den niedersächsischen Grundschulen. „Die Kultusministerin Frauke Heiligenstadt holt damit Wichtiges nach, das die Vorgängerregierung versäumt hat“, sagt der schulpolitische Sprecher Michael Klie. „In den Grundschulen wird wesentliche und wichtige Arbeit geleistet. Es ist wichtig, dass die Lehrkräfte dabei gut unterstützt werden.“ mehr...

 
Christine Kastning

SPD-Ratsfraktion nutzt verantwortungsvoll finanzpolitische Gestaltungsspielräume | Kürzungen bei der Jugendverbandsarbeit werden deutlich reduziert

Die SPD-Ratsfraktion fördert trotz angespannter Haushaltslage das bürgerschaftliche Engagement in der hannoverschen Stadtgesellschaft. So will die SPD bei der Jugendverbandsarbeit, im Sport und in der Wohnraumförderung deutlich weniger kürzen, als die Verwaltung vorschlägt. Zugleich sollen Energiesparmaßnahmen und zusätzliche Einnahmen die Finanzlage der Stadt verbessern. mehr...