Herzlich willkommen in Hannover.

Ich begrüße Sie herzlich auf unserer Internetseite der SPD-Ratsfraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover. Hier erfahren Sie mehr über unsere Ratsmitglieder, unsere politischen Ziele und unsere Arbeit.

Politik lebt vom Dialog und von Diskussionen. Deshalb lade ich Sie herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Schreiben Sie uns einen Brief, eine E-Mail, nutzen Sie unser Kontaktformular oder besuchen Sie eine der Veranstaltungen, die die SPD-Ratsfraktion immer wieder anbietet.

 
Christine Kastning

Ihre Christine Kastning
Fraktionsvorsitzende

HANNOVER 2030 | Kreativworkshop

SPD-Ratsfraktion fordert Jugendliche auf: "Zeigt uns eure Kultur der Zukunft"

 

Die SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt will Jugendliche aktiv am Stadtentwicklungsdialog ‚Mein Hannover 2030‘ beteiligen. Im Rahmen eines ‚Kreativworkshop Kultur 2030‘ sollen Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren ihre Vorstellung von Hannovers Kulturlandschaft im Jahr 2030 in Kurzfilmen darstellen. Dabei werden sie von der Technik bis zur Umsetzung tatkräftig unterstützt. mehr ...

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Christine Kastning, Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Hannover
 

SPD-Ratsfraktion hält 1.600 bis 1.800 Wohnungen für notwendig

Die SPD-Fraktion im Rat der Landeshauptstadt hat sich in der umstrittenen Frage nach der Zahl der Wohneinheiten auf dem Gelände der Wasserstadt Limmer positioniert. Die Fraktionsvorsitzende Christine Kastning sagt: „Angesichts der Herausforderungen einer wachsenden Stadt und der anhaltenden Zuwanderung halten wir eine Bebauungsdichte von 1.600 bis 1.800 Wohneinheiten für erforderlich.“ mehr...

 
Gudrun Koch, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion
 

SPD befürwortet Gedenkort für verstorbene suchtkranke Menschen

Am kommenden Montag wird um 15:00 Uhr am ehemaligen Neustädter Friedhof ein 'Gedenkort für verstorbene suchtkranke Menschen' eingeweiht. Gudrun Koch, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, zeigt sich zufrieden, dass es jetzt einen Platz gibt, an dem sich Angehörige von verstorbenen suchtkranken Menschen erinnern und austauschen können. Die Initiative für einen solchen Gedenkort geht auf einen Ratsantrag der rot-grünen Koalition zurück. mehr...